Lifespot Capital AG: Erfolgreicher Exit der Beteiligung an der seng vital Pty Ltd

By: | Tags: | Comments: 0 | September 18th, 2018

Stärkung der Markteinführungsstrategie in den medizinischen Cannabis Bereich der Lifespot Health Ltd

München (18.09.2018/14:50) – Die Lifespot Capital AG hat heute eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer 12,50%igen Beteiligung an der seng vital Pty Ltd. an ihre 29,86%ige Tochtergesellschaft Lifespot Health Ltd. unterzeichnet. Die Lifespot Capital AG veräußert dabei alle Anteile gegen Zahlung in Höhe von 657.156 neugeschaffenen Aktien der Lifespot Health Ltd. sowie einer Barkomponente in Höhe von AUUSD 50.000,00 (ca. EUR 30.800,00).

Im Mai 2017 wurde der Einstieg in das Cannabisgeschäft zusammen mit der Lifespot Health Ltd. getätigt. Das Investment konnte im Rahmen des Exits nun mehr als verdoppelt werden.

Durch die hohen Liquiditätsreserven der übernehmenden Tochtergesellschaft Lifespot Health Ltd., und der nun vereinfachten Aktionärsstruktur ist die seng vital Pty Ltd. besser in der Lage sich zu finanzieren, zu strukturieren sowie ihr Team zu erweiterten.

Demonstrationen im Gange, um nach kommerziellen Vereinbarungen für die Lizenzvergabe zu suchen

Der intelligente Vaporizer von seng vital ist mittlerweile in das System von BodyTel GmbH, einer weiteren Tochtergesellschaft der Lifespot Health Ltd., integriert und zahlreiche Demonstrationen sind im Gange. In für die Zulassung im Cannabis im Medizinbereich fortgeschrittenen Märkten, wie Kanada, den USA, Israel, Australien oder Neuseeland, ist das Interesse großer globaler Cannabisunternehmen und wichtiger Akteure durch Produktpräsentationen und den Beginn von Lizenzierungsgesprächen sehr groß.

Die folgenden einzigartigen Merkmale des integrierten Systems wurden von großen Cannabis-Konzernen als einzigartig und überzeugend anerkannt, das Unternehmen ist somit auch für die nächste Zulassungswelle in den europäischen Ländern gut positioniert:

1. Digitale Anmeldung und App-Download über Smartphone oder Tablet
2. Fingerabdruck-Scan für erhöhte Sicherheit gegen Fremdzugriff
3. Vape Session Tracking für die Einhaltung medizinischer Dosen und verantwortungsvolle Nutzung
4. Verfolgung unerwünschter Ereignisse
5. Körperschmerz-Tracking (weitere Tracking-Funktionen möglich)
6. Arzt-Zugang für Tracking und Kontrolle
7. Kapsel Identifikation über QR-Code, um US-FDA-Standards zu entsprechen
8. Integration in das bestehende ISO 13485 Qualitätsmanagementsystem von BodyTel ISO 13485 läuft

Das Lifespot Health Business Development konzentriert sich auf den schnell wachsenden Cannabis Vaporizer-Markt

Die BodyTel GmbH wird auch weiterhin Wartungs- und Entwicklungsverträge von B. Braun durchführen. Der Schwerpunkt der neuen Geschäftsentwicklung von Lifespot Health Ltd. wird jedoch auf der Sicherung von Lizenzgeschäften im aufkeimenden Cannabissektor liegen.

„Der Cannabissektor verzeichnet ein überdurchschnittliches, rasches Wachstum im Konzentratverdampfungssektor, was die größere Wirksamkeit und Sicherheit dieser Form des Cannabiskonsums sowohl bei Medizinischen- als auch bei Freizeitnutzern unterstreicht. Lifespot Health Ltd. ist hier gut positioniert, um davon zu profitieren“, so Gregor Schommer, Director der seng vital Pty Ltd.

„Diese optimierte Unternehmensstruktur und die Neuausrichtung unserer Plattform auf Cannabisverdampfung sind ein wichtiger Meilenstein, an dem wir unser einzigartiges integriertes ISO 13485-System auf eine schnell wachsende Nische konzentrieren und die großen Anbieter nach Unternehmen wie uns suchen, um sie zu unterstützen. Unsere integrierte Hardware- und Qualitätsmanagementplattform bietet eine sichere, messbare und kontrollierbare Methode zur Verdampfung von Cannabisöl.
Darüber hinaus befindet sich das Unternehmen in Gesprächen mit einer Reihe von Telemedizin-Unternehmen, um die BodyTel-Plattform und das integrierte ISO13485-Qualitätsmanagementsystem zu lizenzieren oder bereitzustellen, um dieses Asset über Dritte weiter zu monetarisieren. Dies ist ein großartiger Weg, um weiterhin die ursprüngliche BodyTel-Plattform zu monetarisieren, während wir uns direkt mit dem Cannabis-Sektor befassen“, so Rod Hannigton, Chairman der Lifespot Health Ltd.

Über die Lifespot Capital AG:
Die börsennotierte Lifespot Capital AG ist ein Technologie- und Lösungsanbieter im Wachstumsfeld E-Health und versteht sich als Full Service Telemedizin-Spezialist.
Hierzu bündelt die Lifespot Capital AG ihre Technologien und Lösungen in operativen Einheiten bzw. Tochtergesellschaften, die sich auf telemedizinische Gesamtlösungen und Medical Big Data spezialisiert haben und nimmt dabei die Rolle der Muttergesellschaft dieses E-Health Verbundes ein.
Mit unseren Technologien und unserem Knowhow möchten wir zur Digitalisierung des Gesundheitswesens und zur Realisierung von Interoperabilität beitragen. Dabei stehen für uns vor allem die Verbesserung der Patientenversorgung und die Schaffung einer zuverlässigen, sicheren sowie standardisierten Kommunikationsstruktur zwischen Patienten und Anbietern von Gesundheitsdienstleistungen im Vordergrund. Für unsere Kunden möchten wir zu jeder Zeit der kompetente und zuverlässige Ansprechpartner für das Thema E-Health Lösungen sein.
Auf Basis eines soliden organischen Wachstums, beteiligen wir uns im Rahmen einer Buy and Build Strategie durch meist mehrheitliche Übernahmen an bereits am Markt etablierten E-Health Unternehmen. Dabei verfolgen wir das Ziel, die Lifespot-Gruppe zu einem langfristig profitablen Technologieunternehmen in einem attraktiven Börsensegment auszubauen und einzigartige Synergie- und Cross-Selling Potentiale in einem stark wachsenden Zukunftsmarkt zu bieten.
Die Lifespot Capital AG ist im Freiverkehr der Münchner Börse gelistet (Börsenkürzel: CDZ, ISIN: DE000A0DNBJ4). Mehr Informationen zur Lifespot Capital AG erhalten interessierte Anleger unter www.lifespotcapital.com.

Über die seng vital Pty Ltd.:
Die Firma seng vital Pty Ltd. und Ihre 100%ige Tochtergesellschaft seng vital international GmbH mit Sitz in Regensburg haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein medizinisches Produkt mit dem Namen CANNAMED zu entwickeln. Dieses Produkt soll die Verabreichung von medizinischem Cannabis verbessern, in Form eines Vaporizers basierend auf der Bluetooth 5.0-Technologie mit medizinischem THC oder CBD in Kombination mit einer Überwachungssoftware und einem biometrischen Scanning. Seng vital konnte bereits durch die Entwicklung von mobilen Aromatherapie-Sticks Erfahrungen sammeln.
Mehr Informationen zur seng vital international GmbH erhalten interessierte Anleger unter www.seng-vital.com.

Kontakt Lifespot Capital AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
D-80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
www.lifespotcapital.com
ISIN: DE000A0DNBJ4 | WKN: A0DNBJ| Symbol: CDZ

Haftungsausschluss:
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagenbasieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der Lifespot Capital AG und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Faktenlage, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthaltenen ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder derWettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die Lifespot Capital AG betreffen, oder durch andere Faktoren. Lifespot Capital AG übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.