Lifespot Capital im Nebenwerte Journal Extra Nr. 445: „Eine Börsenstory für die Sommerpause“

By: | Tags: | Comments: 0 | Juli 2nd, 2015

Carsten Stern berichtet in seinem Nebenwerte Journal Extra im Juli über die strategische Neuausrichtung der Lifespot Capital AG. Dem ehemaligen Börsenmantel wird mit zwei neuen Beteiligungen aus dem Umfeld Telemedizin neues Leben eingehaucht. Weitere Beteiligungen sollen noch im Jahr 2015 folgen und die Lifespot Capital AG zu einem schlagkräftigen Technologie- und Lösungsanbieter im E-Health Sektor ausbauen. Dabei geht es um die schnelle Übertragung von Daten sowie deren effiziente Verarbeitung. Anwendungsbeispiele sind Vitaldatensensoren, welche Messdaten automatisch auf eine spezielle App und ein eigenes Portal übertragen, auf das eine vordefinierte Stelle, z.B. ein Arzt oder ein Angehöriger Zugriff hat. An Lösungen dieser Art arbeitet die Tochter BodyTel GmbH mittlerweile seit 2006. Zur Kundschaft zählen schon heute namhafte deutsche Konzerne. Die zweite Tochter Lifespot AG beschäftigt sich mit einem dermatologischen Expertensystem, anhand dessen eine zuverlässige First Opinion zu einer Hauterkrankung eingeholt werden kann.
Der vollständige Artikel steht hier zum Download bereit, alternativ gelangen Sie über die Webseite des Nebenwerte Journals zu diesem.